Freilassung im Hort von Kinderhaus Groß und Klein

Schlupf und Flug – #Schmetterlingswunder2021 Woche 4

Unsere Schmetterlingspatinnen und -paten haben ihre kleinen Schützlinge intensiv begleitet und deren Entwicklung fleißig dokumentiert. In über 90 Haushalten und Einrichtungen in Leipzig sind im April und Mai Distelfalter-Raupen aufgewachsen, haben sich verpuppt und sind letztlich als fertig Falter geschlüpft. Hier Bilder und Eindrücke der Aktion.

Schmetterlinge auf Kinderhänden

#Schmetterlingswunder2021 „Flieg, Habibi, flieg!“

„Flieg, Habibi, flieg!“ begeistert hüpft ein Junge über den Schulhof. Rund 30 kleine Schmetterlinge sind gestern mit viel Begeisterung an der August-Bebel-Schule Grundschule in die Freiheit entlassen worden.

Kinder beobachten Raupen

Einblicke in die Puppenstuben – #Schmetterlingswunder2021 Woche 2

Die Aktion #Schmetterlingswunder2021 schreitet voran: nach knapp zwei Wochen in den Horten und Privathaushalten haben sich die Raupen rund gefressen, kopfüber an die Decke gehängt und sich verpuppt. Mit Spannung wird in 90 Einrichtungen und Haushalten verfolgt, wann endlich der erste Schmetterling schlüpft.

Distelfalter @wikipedia

Schmetterlinge als wandernde Seelen

Wieder ein kleines Wunder, was wir im Zuge des #Schmetterlingswunder2021 gefunden haben und mit Euch teilen möchten: die Wanderung der Schmetterlinge.

Raupen-„Puppenstuben“ sind bezogen

Rund 700 Raupen sind in den Wunderfinder-Horten, Institutionen und Privathaushalten in Leipzig untergekommen. Kindergärten, Kinderheime, Wohngruppen sind auf Initiative ihrer Leiter*innen und Beschäftigten dabei. Enkelinnen nehmen ihre Raupen mit in die Familienkur. Großeltern ziehen (virtuell) mit ihren Enkelkindern die Raupen auf.

Distelfalter @Antje Schade

#Schmetterlingswunder2021

Der Frühling ist da. Zwar müssen unsere regulären Wunderfinder-Ausflüge noch etwas warten. Aber wir haben uns eine andere schöne Aktion erlebt, die den Kindern und Pat*innen ermöglicht, im Hort und zuhause Wunder zu finden. Sie werden Raupen aufziehen und bei ihrer Verwandlung in Schmetterlinge beobachten!

Dankeschön_LVZ

Erfolgreiche Spenden-Aktion für Die Wunderfinder

Wunder gibt es immer wieder: Über 2.000 Leipzigerinnen und Leipziger haben dank der Spendenaktion der Leipziger Volkszeitung „Ein Licht im Advent“ 78.000 Euro für Die Wunderfinder gespendet! Das ist eine großartige Bestätigung und ein toller Motor für unsere Patenschafts-Arbeit. Danke an alle Spenderinnen und Spender für dieses sensationelle Ergebnis!

Habiba und Petra auf dem Uniriesen

„Die Wunderfinder haben mir gut getan.“

Habiba Fayad ist inzwischen Gymnasiastin. Für die Spendenaktion der Leipziger Volkszeitung haben wir sie gebeten, über ihre Zeit als Wunderfinderin im Schuljahr 2016/17 zu erzählen. Ein Erfahrungsbericht.

Wunderfinder_Sterne

Wunderfinder lassen Sterne leuchten

Und wann leuchtest du? haben wir unsere Wunderfinder gefragt. Die Kinder haben ihre ganz persönlichen Leuchtmomente auf selbst gebastelte Sterne gemalt und geschrieben. Dieser ganz besondere Himmel leuchtet jetzt für alle an einer derzeit leerstehenden Werbefläche der Quarterback Immobilien Arena Leipzig.